Wolfgang A. Mozart

Wolfgang A. Mozart

Salzburg und das Genie Mozart

     » Salzburg und das Genie Mozart

Wenn ein Sohn der Stadt Salzburg hervorsticht, dann Wolfgang Amadeus Mozart. Viele Plätze der Stadt Salzburg bekunden Werken und Wirken des Ausnahmetalents.

Hotel Jedermann · Urlaub in Salzburg · Wolfgang A. Mozart

Mozarts Geburtshaus

Am 27.1.1756 wurde Mozart in diesem Haus in der Getreidegasse geboren. Wolfgang Amadeus Mozart wohnte mit seiner Familie in einer Dreizimmerwohnung im 3. Stock. Bereits im Alter von vier Jahren erhielt er von seinem Vater Musikunterricht. Im Jahr 1762 unternahm Mozart schon die ersten Konzertreisen nach Wien und München, 1763 begab er sich auf eine dreijährige Europatournee. Das Haus in der Getreidegasse 9 beherbergt heute ein Museum, das sich über drei Stockwerke erstreckt.

Hotel Jedermann · Urlaub in Salzburg · Wolfgang A. Mozart

Mozarts Wohnhaus

1772 wurde Mozart vom neuen Fürsterzbischof zum Konzertmeister ernannt und 1773 zog er in ein Haus am Makartplatz. Der neue Dienst brachte aber kein Ende seiner vielen Reisen mit sich. Da 1777 die Urlaubsgesuche abgelehnt wurden, kündigte er seine Tätigkeit auf und begab sich auf die Suche nach einer neuen Anstellung. Im so genannten Tanzmeisterhaus am Makartplatz befindet sich heute ein weiteres Mozart-Museum im ersten Stock. 2006 wurden die Räume neu gestaltet.

Hotel Jedermann · Urlaub in Salzburg · Wolfgang A. Mozart

Statuen

Das Mozartdenkmal steht seit 1842 am Mozartplatz. Die Blickrichtung der Statue ist auf die Alte Residenz und den Dom ausgerichtet. Auf dem Ursulinenplatz befindet sich eine neue Mozartskulptur. Die Statue des deutschen Künstlers Markus Lüpertz führte zu heftigen Kontroversen in der Stadt Salzburg. Auch auf dem Mönchsberg ist eine weitere Mozartstatue zu finden.

Begeben Sie sich auf eine Spurensuche zu den Plätzen an denen Mozart in Salzburg wirkte. Ihr bester Ausgangspunkt für eine Mozart-Tour durch Salzburg: das charmante Nichtraucherhotel Jedermann in Salzburgs beliebtestem Wohnviertel.